Erdbeeren selber pflücken

Die Erdbeerensaison ist vorbei.

 

Unsere Erdbeeren können bei uns auf dem Feld selber gepflückt werden.

Damit dies auf Anhieb auch Spass macht, hier einige Tipp’s:

   

Am Besten bringen Sie ihre eigenen Pflückgefässe (z.Bsp. Salatschüssel, Tupperwareboxen, Küchensieb, Salatschleuder ohne Inhalt, Plastikschüssel, ….) mit

        

Diese werden auf dem Feld vorgängig gewogen, damit wir beim Abrechnen dieses Gewicht wieder abziehen können. So verrechnen wir Ihnen nur die gepflückten Erdbeeren.

        

Wenn Sie kein Gefäss dabei haben, wir stellen Ihnen gerne ein Kartonkistli zur Verfügung.

 

Zum Pflücken

 

  • Beim Plastikpfahl mit dem Schild „ START ZUM PFLÜCKEN“ können Sie beginnen die Erdbeeren abzulesen.
  • Bitte alle reifen Beeren pflücken, falls es schlechte Beeren hat, diese in den weissen Plastikkübel werfen. Somit helfen Sie uns, dass die gesunden Erdbeeren nicht von den grauen Erdbeeren angesteckt werden. Vielen Dank vorweg!
  • Erdbeeren haben es nicht gerne, wenn sie gewaschen werden. Es muss auch nicht sein, sie können diese gleich so verspeisen!
  • Erdbeeren können leider nicht lange aufbewahrt werden, im Kühlschrank vielleicht 1 – 2 Tage.
  • Beim Pflücken dürfen Sie die Erdbeeren natürlich probieren.
  • Am Pflückende stecken Sie bitte den Plastikpfahl mit dem Schild „ START  ZUM PFLÜCKEN “ wieder ein.
  • Bezahlt und gewogen werden die Erdbeeren im Hofladen bei der Scheune.